Pädagogik & Psychologie  /  Fortbildung für Lehrkräfte

Kleine Rechtskunde für Lehrer*innen

Kurs ist beendet
    • Beschreibung
    • für Lehrkräfte
      in Kooperation mit dem Bildungsbüro des Landkreises Peine

      Schulen sind, wie alle Behörden, verpflichtet, sich bei ihrer Tätigkeit an Recht und Gesetz zu halten. Das ist bisweilen leichter gesagt als getan, zumal Lehrerinnen und Lehrer keine Juristen sind und rechtliche Aspekte im Lehramts-Studium nur ganz am Rande vorkommen. Zugleich nimmt das Phänomen zu, dass Eltern den Erfolgsdruck ihrer Kinder auf die Lehrer*innen, ihre Notengebung und Unterrichtsgestaltung projezieren und auch vor rechtlichen "Drohkulissen" nicht zurückschrecken.
      Ziel der Veranstaltung ist es, einen Einblick in den Rechtsrahmen, in dem sich Schule bewegt, zu geben. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird durch die Vermittlung grundgesetzlicher, verwaltungs- und schulrechtlicher Grundkenntnisse ein gelassener und souveräner Umgang mit schulischen Rechtsfragen, Eltern- und Schülerschaft ermöglicht.

      Die Teilnehmergebühr wird vom Bildungsbüro durch den Regionalen Bildungsfond übernommen
    • Dauer
    • 20.09.2018  bis 20.09.2018
      5,00 Unterrichtsstunden / 1 Nachmittag
    • Zeiten
    • Donnerstag 20.09.2018 - 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr beendet
    • Ort
    • Peine - Forum Peine, Raum 2/3  
    • Kursnummer
    • H-2155P8