Pädagogik & Psychologie  /  Fortbildung für Eltern

Wir sind Kinder von Kriegskindern

Noch Plätze frei
    • Beschreibung
    • Kinder der Kriegskinder - Vortrag aus systemischer Sicht

      Unsere Eltern waren Kinder im 2. Weltkrieg. Bombenhagel, Zerstörung, Flucht und Vertreibung haben viele erlebt. Sie hatten Hunger und vor allem Angst, große Angst? (A.- E. Ustorf, Wir Kinder der Kriegskinder, 2010). Durch den so genannten Generationentransfer ist vieles an Unaufgearbeitetem und Verdrängtem an die nächste Generation weitergegeben worden. Die Jahrgänge 1955 - 1975 erleben sich oft in Gefühlen, die sie sich nicht erklären können. In diesem Vortrag soll aufgezeigt werden, wie Ungelöstes und Verdrängtes weitergegeben wurde und was die Betroffenen zur Eigenheilung tun können.

      keine Ermäßigung möglich
    • Dauer
    • 04.12.2018  bis 04.12.2018
      2,00 Unterrichtsstunden / 1 Abend
    • Zeiten
    • Dienstag 04.12.2018 - 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
    • Gebühr
    • 18,00 €
    • Ort
    • Peine - Haus Garbe, Stederdorfer Str. 8/9, Raum 14  
    • Kursnummer
    • H-2119P8