Kreisvolkshochschule bis 19. April geschlossen


Die Kreisvolkshochschule Peine wird angesichts der Entwicklung des Coronavirus den Kursbetrieb – dies betrifft Kurse, Einzelveranstaltungen, Bildungsurlaube, die Kurse des Zweiten Bildungsweges sowie die Lehrgänge und die Integrations- und Deutschkurse – ab Montag, den 16. März 2020 bis mindestens 19. April 2020 unterbrechen.

Mit den Entscheidungen der niedersächsischen Landesregierung und vom Landkreis Peine ist dieser Schritt erforderlich, um die Ausbreitung des Virus (SARS-CoV-2) und das Tempo der Ausbreitung einzudämmen.

In den kommenden Wochen stehen die Mitarbeitenden Teilnehmenden und Lehrenden zur Verfügung!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisvolkshochschule stehen Teilnehmenden und Lehrenden zu den regulären Öffnungszeiten telefonisch 05171/401-3041 und per E-Mail anmeldung@kvhs-peine.de bei weiteren Fragen zur Verfügung.

Teilnehmer*innen von Bildungsurlauben werden gebeten, unverzüglich ihre Arbeitgeber*innen zu informieren.

Weitere Informationen folgen in Kürze.


Zurück