Studienreise durch Südspanien


Mit einer Reise nach Andalusien (Spanien) setzt die KVHS ihr Angebot an  Kultur- und Bildungsreisen fort. Vom 21.10. bis 28.10.2019  führt der erfahrene Reiseleiter Heinz Bode  aus Rosenthal seine Mitreisenden durch den Süden der iberischen Halbinsel bis nach Gibraltar. In dieser Region treffen historisch bedingt maurische und orientalische Einflüsse aufeinander. „Das Besondere an unseren Studienreisen ist der enge Kontakt zu den Mitreisenden, die inhaltliche Vor- und Nachbereitung und die enge Begleitung durch einen Reiseleiter aus dem Peiner Raum, der direkt auf  Wünsche eingehen kann,“  unterstreicht Klaus Schulze, Leiter der Kreisvolkshochschule. Die Studienreisen sollen dazu beitragen, die Kultur des Landes hautnah zu erleben, mit den Menschen und ihrer Geschichte in Kontakt zu kommen, die Landschaft zu genießen  und dies alles in einer Gruppe, die sich vorwiegend aus Menschen der Region Peine zusammensetzt.

Weitere Informationen zu der Studienreise nach Andalusien erhalten Interessenten bei der Kreisvolkshochschule Peine unter 05171 / 401-3140


Zurück