Vorlesen
Beruf & Digitales / Kursdetails

L-2204V9 Basisseminar: Gewaltfreie Kommunikation

Status Anmeldung auf Warteliste
Beginn ab Do. 18.02.2021, 8.30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 2 Tage
Kursleitung Sonja Gasparini
Maike Dohmann
für Erzieher*innen

Die Gewaltfreie Kommunikation fördert die sprachliche Kompetenz. Sie lernen, Ihre Gefühle und Bedürfnisse wahrzunehmen, auszudrücken und Bitten zu formulieren. Dafür wird der Gefühls- und Bedürfniswortschatz aufgebaut.
Sie erlernen eine Konliktlösungskompetenz, in der die Bedürfnisse aller gleichwertig gehört werden.
Hierdurch werden das gegenseitige Verstehen, die Gemeinschaft und das Miteinander gefördert.

Wir beschäftigen uns intensiv mit den Grundsätzen der Gewaltfreien Kommunikation:
- Beobachtung statt Bewertung
- Gefühl statt Interpretation
- Bedürfnis statt Strategie
- Bitte statt Forderung


Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

BÜZ Gesundheitsraum

Hildesheimer Str. 5
38159 Vechelde

Kursort

BÜZ Raum 1

Hildesheimer Str. 5
38159 Vechelde

Termine

Datum
18.02.2021
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Hildesheimer Str. 5, Vechelde, Bürgerzentrum, Gesundheitsraum
Datum
19.02.2021
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Hildesheimer Str. 5, Vechelde, Bürgerzentrum, Schulungsraum 1



Ihre Ansprechpartner