Vorlesen
  • 0
  • Kursangebote >> Kultur >> Kursdetails

    M-8130P2 Kalligrafie und Pop-up-Techniken

    Status
    Beginn ab Di. 20.04.2021, 18.30 Uhr
    Kursgebühr 58,50 €
    Dauer 5 Abende
    Kursleitung Sabine Pfeiffer
    Pop-ups (von englisch to pop up, »plötzlich auftauchen«) sind Gestaltungselemente, die viel mit Überraschung zu tun haben: Durch das Aufklappen z.B. einer Karte springt ein durch Falttechnik integriertes Element heraus und lässt dieses räumlich erscheinen. Durch unterschiedliche Faltungen und Einschnitte lassen sich die Pop-ups unendlich variieren. Kombiniert mit der »Unziale« und/oder handschriftlichen Texten entstehen so ganz ungewöhnliche Papierobjekte.

    Ein Kurs für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene sowie für alle, die überraschende Effekte lieben. Vorkenntnisse nicht erforderlich.

    Bitte mitbringen: kariertes Papier, Zeichen-/Skizzenblock DIN A3, Federhalter mit Bandzugfedern (1 und 2 mm), farbige Tinten (bitte kein Skriptol); Bleistift, Lineal, Schere/Cuttermesser, Küchenkrepp, Wasserglas; falls vorhanden: Geodreieck, Falzbein, Schneidematte und -lineal. Weitere Materialabsprachen im Kurs.
    Federn und Halter können auch im Seminar erworben werden (ca. 3 Euro).

    zus. Materialkosten für Kopien: 0,50 Euro.


    Kurs ausgefallen

    Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

    Termine

    Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


    Ihre Ansprechpartner


    Ingrid Knobbe
    Tel. 05171 - 401 3247
    E-Mail schreiben

    Birgit Paeske
    Tel. 05171 - 401 3041
    E-Mail schreiben