K-9760P5 Bewusster Umgang mit Gefühlen

Status Plätze frei
Beginn Di. 23.06.2020, 9.30 Uhr
Kursgebühr 90,00 €
Dauer 1 Tag
Kursleitung Christine Schröpfer
Menschen, die in der Pflege arbeiten oder pflegebedürftige Angehörige betreuen, leisten viel. Meist sind es empathische, hilfsbereite Menschen, die diese Arbeit tun. Auch wenn es sich um eine sehr wertvolle Tätigkeit handelt, wird dies von Seiten der zu pflegenden Menschen oder des gesellschaftlichen Umfeldes nicht immer anerkannt und gewürdigt. Dies kann bei den Pflegenden verschiedene Gefühle, wie Selbstzweifel, Trauer oder Wut auslösen. Manchmal gesellen sich auch Schuldgefühle hinzu. Einige Gefühle können bewusst wahrgenommen werden, andere wirken im unbewussten Bereich.

Keines der Gefühle ist an sich schlecht, denn sie weisen darauf hin, wo im Leben eine Veränderung z.B. in der Einstellung/Haltung vorgenommen werden sollte. Gelingt es hierbei allen Gefühlen in einer gesunden Art und Weise Raum zu geben und sie zu integrieren, kann sich dies positiv auf die physische und psychische Gesundheit des Menschen auswirken. Das Seminar gibt praktische Tipps im Umgang mit herausfordernden Gefühlen und wird durch eine Einführung in das Lachyoga ergänzt.

Verpflegung bitte selbst mitbringen.

Zielgruppe: Pflegende Angehörige, Alltagshilfen, Beschäftigte in stationären oder ambulanten Pflegeeinrichtungen.

Das Seminar kann auch als Inhouse-Seminar gebucht werden.

Bitte melden Sie sich über die KVHS an.



Kursort

KHK

Stederdorfer Str. 11
31224 Peine

Termine

Datum
23.06.2020
Uhrzeit
09:30 - 15:15 Uhr
Ort
Stederdorfer Str. 11, Peine, Konferenzraum, Stederdorfer Str. (Eingang neben dem Museum)



Ihre Ansprechpartner


Stefanie Laurion
Tel. 05171 - 401 3141
E-Mail schreiben