Pädagogik & Familie / Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung
Die alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung als Bildungsauftrag der Kindertageseinrichtungen (vgl. §§ 2 und 3 Abs. 1 und 2 KiTaG) ist durch die gesetzliche Verankerung noch stärker in den Fokus gerückt.
Jede Kita in Niedersachsen ist danach verpflichtet, die Sprachentwicklung jedes Kindes zu beobachten, zu dokumentieren und die Kommunikation, Interaktion und die Entwicklung von Sprachkompetenz kontinuierlich und alltagsintegriert zu fördern (vgl. § 2 Abs. 2 Nr. 2 KiTaG).

Zur Unterstützung der Kitas in der Umsetzung dieser Vorgaben haben wir Kurse zur Sprachbildung und Sprachförderung in das Angebot aufgenommen.

Das gesamte Fortbildungsprogramm in einer PDF finden Sie hier hier.

Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung


Die alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung als Bildungsauftrag der Kindertageseinrichtungen (vgl. §§ 2 und 3 Abs. 1 und 2 KiTaG) ist durch die gesetzliche Verankerung noch stärker in den Fokus gerückt.
Jede Kita in Niedersachsen ist danach verpflichtet, die Sprachentwicklung jedes Kindes zu beobachten, zu dokumentieren und die Kommunikation, Interaktion und die Entwicklung von Sprachkompetenz kontinuierlich und alltagsintegriert zu fördern (vgl. § 2 Abs. 2 Nr. 2 KiTaG).

Zur Unterstützung der Kitas in der Umsetzung dieser Vorgaben haben wir Kurse zur Sprachbildung und Sprachförderung in das Angebot aufgenommen.

Das gesamte Fortbildungsprogramm in einer PDF finden Sie hier hier.

allenur buchbare Kurse anzeigen



Ihre Ansprechpartner


Kerstin Wassmann
Tel. 05171 - 401 3242
E-Mail schreiben

Ingrid Knobbe
Tel. 05171 - 401 3243
E-Mail schreiben