Pädagogik / Kursdetails

I-2183P8 Sprachentwicklungsstörungen: Ursachen und mögliche Fördermaßnahmen

Status Kurs abgeschlossen
Beginn Mi. 08.05.2019, 16.00 Uhr
Kursgebühr 29,00 €
Dauer 1 Nachmittag
Kursleitung Ann-Katrin Bonewitz
für Erzieher*innen, Pädagogische Mitarbeiter*innen, Sozialassistent*innen

Mit dem stetig wachsenden Interesse an der frühen kindlichen Entwicklung und den zu beobachtenden Sprachauffälligkeiten bei Kindern, drängt die Frage nach den Ursachen dieser Entwicklung auf "Wie kommt es dazu?".
Durch das Ergründen der Ursächlichkeit erhofft man die Störung beheben zu können. Aber ist das tatsächlich so leicht? Je mehr diskutiert wird, umso mehr Theorien über Ursache und "Heilung" werden geboten. Betroffene Eltern sind oft ratlos oder machen sich Vorwürfe, zweifeln an ihren Fähigkeiten und verlieren Mut und Hoffnung.
In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie Eltern und Kinder aufgefangen werden können. Von der erschöpfenden Suche nach dem "Warum" wird abgelassen, um nach vorne zu blicken in Richtung auf geeignete, individuell ausgerichtete Hilfen und Förderung.
Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt im Bereich der Fördermaßnahmen. Hierbei wird über "Frühförderung Elternberatung", "Logopädie" und "Allgemeine Fördermaßnahmen" gesprochen.

Dieses Seminar eignet sich gut als Aufbauseminar, nachdem in dem vorangegangenen Seminar "Der kindliche Spracherwerb: Vergleich normale und gestörte Sprachentwicklung" der Verlauf der Sprachentwicklung betrachtet und besprochen wurde.

keine Ermäßigung möglich


Kurs abgeschlossen

Kursort

KHK

Stederdorfer Str. 11
31224 Peine

Termine

Datum
08.05.2019
Uhrzeit
16:00 - 19:15 Uhr
Ort
Stederdorfer Str. 11, Peine, Konferenzraum, Stederdorfer Str. (Eingang neben dem Museum)



Ihre Ansprechpartner


Kerstin Wassmann
Tel. 05171 - 401 3242
E-Mail schreiben

Björn Hoffmann
Tel. 05171 - 401 3243
E-Mail schreiben